Gesund reisen - auf der ganzen Welt

Die lang ersehnte Urlaubsreise gehört zu den schönsten Tagen des Jahres. Glücklicherweise lassen sich gesundheitliche Unannehmlichkeiten durch eine gezielte Vorsorge weitgehend vermeiden!

  • Selbst innerhalb Deutschlands ergeben sich aufgrund des Klimawandels neue Infektionsrisiken z.B. durch die zunehmende Verbreitung von Zecken, die eine nicht behandelbare Hirnhautentzündung übertragen. Diese Erkrankung kann durch eine FSME Impfung verhindert werden.
  • Südlichder Alpen und östlich der Oder sind wir nur durch eine Hepatitis-A- Impfung zuverlässig vor einer Leberentzündung geschützt, die durch Nahrungsmittel übertragen wird.
  • Reisendeüber 60 Jahre und chronisch erkrankte Menschen sollten sich gegen eine Lungenentzündung und gegen die Grippe (Influenza) wappnen. Dies ist besonders dann wichtig, wenn sich auf einer Reise viele Menschen auf relativ begrenztem Raum aufhalten (z. B. auf einem Kreuzfahrtschiff). Eine Pneumokokkenimpfung und eine Grippeschutzimpfung sollte bei der Reisevorbereitung zum Pflichtprogramm gehören!
  • Übrigens:hätten Sie gewusst, das die Grippesaison auf der Südhalbkugel der Erde in das Sommerhalbjahr fällt?
Bitte machen Sie 4-6 Wochen vor der Reise einen Beratungstermin mit uns aus und bringen Sie zum Beratungstermin Ihren Impfausweis und Ihre genaue Reiseroute mit.

Das Video wurde bereitgestellt vom KV-on, dem Web-TV der Kassenärztlichen Vereinigungen.




Languages: Principal - German; Other - English. Travel Clinic, Travel Health, Pre-Travel Vaccination, Official Yellow Fever Vaccine Centre, Post-Travel Medical Consultation,